Jungfernfahrt dank Euroboxen

Es ist schon dunkel, als wir bei Fahrradspezialitäten an der Schulthaißstraße vorbei schauen. Dort dürfen wir endlich unser neues Lastenrad, ein weisses Bullitt mit Tretunterstützung, in Empfang nehmen. Die Vorfreude ist riesig. Doch im Laden ist davon weit und breit nichts zu sehen. Johannes der Verkäufer (nicht der Täufer) meint, wir seien umsonst gekommen, das Rad sei schon weg. Dabei steht es vor dem Seiteneingang. Weil der XXL-Anhänger von Hinterher auch schon dran ist, hat es im Laden kein Platz mehr. Verständlich, das Gespann ist länger als ein Mittelklassewagen. Milan, der andere Verkäufer, hat am Anhänger nicht nur ein starkes Rücklicht montiert, sondern auch einen Schutz aus Metal

Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Instagram Social Icon

​© 2017 Vera Zahner und Edward Kessler, Fahrradkurier und -transport GbR, Fürstenbergstrasse 63, 78467 Konstanz, Tel. 07531 6 999 418 / 0151 7531 0848

Impressum  AGB   Datenschutzerklärung

  • Grey Facebook Icon
  • Instagram - Grau Kreis
  • Blogger - Grey Circle